Zwerg & Kaninchen Langhaarteckel vom roten Ahorn
 
Zwerg & Kaninchen Langhaarteckel vom roten Ahorn
 
  Startseite
  Entstehungsgeschichte
  Aistulf Lord vom roten Ahorn (Kt)
  Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg (Kt)
  Diana Lady vom roten Ahorn (Kt)
  Ira Lady vom roten Ahorn (Kt)
  Basia von der Waldburg Remagen (Zw)
  Ausstellungserfolge
  Welpenstube
  vom roten Ahorn, Welt weit
  Welpenkaufberatung
  Zuhause gesucht - for sale
  Teckelfarben
  Genetik der Teckelfarben
  => Grundlagen Teckelfarben
  => Mendelche Regeln
  => Grundfarben 1
  => Grundfarben 2
  => Farbmuster 1
  => Farbmuster 2
  => Warum kein weiß
  Zuchtbuch-,Dachshundseite
  Buchempfehlung
  Kontakt
  Galerie
  Gästebuch vom roten Ahorn
  Impressium
  Statistik
Copyright Susanne Rohrbeck
Warum kein weiß

 

 

Fellfarbe mit medizinischer Relevanz
 

Manche fragen sich, wieso beim Teckel weiß, als Fellfarbe, nicht zugelassen ist.
Weiß ist keine Fellfarbe sondern die Abwesenheit einer Fellfarbe.
Das bedeutet, dass das Fell nicht pigmentiert ist.
Bei Gescheckten, wie zum Beispiel Piebald, kann für die weißen Stellen,
die Pigmentzellenauswanderung verhindert werden.
Da dies während der Embryonalzeit geschieht, kann das bei Gescheckten,
also Hunden mit einem hohen Weißanteil, dazu führen, das in den weißen
Fellstellen die Haut im Sommer gefährdet, ist einen Sonnenbrand zu bekommen.
Insbesondere an den Nasen und um die Augenpartie, wo das Fell auch noch
sehr dünn ist, tritt dieses Problem dann auf.
Das kann dann zu chronischem Sonnenbrand führen.
Hunde mit weißen Fellstellen und unpigmentierter Haut sind da sehr empfindlich
und dann auch anfällig für Allergien.

Die Pigmentzellen des Hundes differenzieren sich schon im Embryonalstadion.
Sie entstammen der gleichen Struktur, wie die Nervenzellen.
Beide Zellarten wandern im Laufe des Embryonal- und Fetalstadium,
teilweise sogar erst nach der Geburt, an ihren späteren Bestimmungsort.
Die Pigmentzellen also in die Haut und das Fell, die Nervenzellen in die
Sinnesorgane. Pigmentzellen sitzen auch im Innenohr.
Sie spielen da eine Rolle bei der Schallübertragung.
Wenn man nun, durch einen genetischen Faktor, die Bildung dieser Zellen
stört oder deren Auswanderung verhindert, kommt es zu pigmentlosen
Stellen, Weißscheckung genannt.
Im Extremfall bleibt der ganze Hund pigmentlos. Was dann zu einen
gestörten Hörvermögen führen kann. Hierbei gilt die Faustregel.
Je höher der Weißanteil im Fell, desto wahrscheinlicher werden auch
Probleme mit dem Gehör.
Ein Beispiel für so etwas, ist der Dalmatiner. Der als extrem Gescheckter,
einen sehr sehr hohen Weißanteil hat.
Eine Pigmentschwäche im Auge führt dann zu blauen Augen. (Das kennen
wir von den Tigern. Beim Teckel sind das aber Merlehunde. Keine Schecken).
Allerdings können die blauen Augen auch bei den Gescheckten vorkommen.
Bei den meisten Rassen sind diese blauen Augen unerwünscht.
In den USA entsprechen sie aber dem AKC Standard bei den Dalmatinern.
Was dann dort, vermutlich zu einem höheren Anteil an tauben Dalmatinern
führt, als bei uns.

Diese Extremchecken, darf man jetzt aber nicht verwechseln, mit den
"normalen" weißen Hunden.
Diese "Farbe" kann auch durch andere genetische Faktoren ausgelöst werden.
Weiße Schäferhunde, Samojeden, weiße Spitze und Westi´s z.B. haben einen
anderen genetischen Hintergrund und deshalb auch keine Probleme.
Extremchecken haben z.B. immer eine rosa Haut, allenfalls mal kleine
dunkle Sprenkel. Die "normalen" weißen Hunde haben dagegen eine
schwarze Haut. Dort ist also Pigment eingelagert.

Weißtiger, also Doppelmerlehunde, entstehen durch eine andere
genetische Grundlage. Auch sie haben häufig einen hohen Weißanteil
im Fell. Was auch bei ihnen dann zu Gehör und/oder Augenproblemen
führen kann.
Das Merlegen führt nur beim Eumelanin zu einer Aufhellung der Farbe.
Also im schwarzen oder braunen Bereich.
Nicht aber, beim gelben oder roten Hund, wo ja Phäomelanin die
Fellfarbe bestimmt.

Mischerbige Merlehunde sind Hunde, die keine größeren Probleme
haben, als die normalfarbigen der gleichen Rasse.
Viele Arbeitshunde sind Merlehunde. Erst durch eine Verpaarung
zweier Merlehunde (in Deutschland verboten) können sogenannte
Weißtiger entstehen.
Statistich gesehen, 25% des Wurfes. Bei denen ist die,Wahrscheinlichkeit
dann groß, das es zu Taubheit und/oder Blindheit kommen kann.
Nach einer Statistik von Rasso von Bayern, kommt das allerdings auch
selten vor und auch da, erst wenn der Weißanteil im Fell bei diesen
Doppelmerlehhunden sehr hoch wird. Das ist aber ja nun mal nicht
bei jedem Doppelmerlehund der Fall.
Trotzdem ist das Verbot einer Verpaarung zweier Merlehunde richtig.
Es macht ja keinen Sinn, das Risiko ein zu gehen, dass blinde
und/oder taube Welpen gewölft werden.

Ihr seht aber, dass das Problem, in beiden Fällen, also bei den
Extremschecken wie bei den Weißtigern, durch das fehlen von Pigment
im Fell, Haut und in Ohren und Augen begründet ist.
Auch wenn es 2 vollkommen verschiedene Erbgänge sind.
Merle ist dominant, Scheckung rezessiv. Und auch 2 unterschiedliche
Allele, nämlich S für die Schecken und M für die Tiger, sind.
Es zu einem ähnlichen Ergebnis führen kann.
Das macht es für Genetiklaien natürlich nicht einfacher das Ganze
zu verstehen.
Vielleicht sieht auch der eine andere andere ein, dass wir auch beim
Teckel, eine möglichst exakte Farbbeschreibung brauchen.
Anhand derer wir erkennen können, welchen genetischen Ursprung,
der jeweilige Hund ist.
Zusätzlich muss da auch festgelegt werden welche Farben wir wollen,
also welche im Standard sein sollen und welche wir nicht wollen.
Gleichfalls muss festgelegt werden, was mit Farben geschieht,
die zwar durch Verpaarung zuchtzugelassener Farben entstehen.
Die aber nicht gewollt sind und die deshalb dann nicht im Standard stehen.
Als Beispiel führe ich einmal die Ausführung zur Tigerfarbe im Standard an.
Da soll weder die dunkle noch die helle Farbe überwiegen.
Also etwas halbe-halbe. Das ist aber bei vielen Hunden nicht so.
Ich kenne Brauntiger die mehr als 70% hell sind. Wie ist das zu bewerten?
Wird nirgendwo geregelt.
Weiter sind, laut WUT Kommetar zur Farbe, Tiger mit großen weißen
Stellen aus der Zucht auszuschließen.
Auch das wird nicht gemacht. Das warum wurde oben erklärt.
Auch der sogenannte Brakenfleck ist vermutlich Aufgrund eines
Scheckungsgens vorhanden. Die Größe wird auch durch Gene bestimmt.
Will man das Scheckungsgen in der Zucht haben?
Ich für meinen Teil, entscheide da für meine Zucht, das ich das nicht
haben will. Bei mir wird jeder Hund, mit egal wie kleinen oder großen
weißen Stellen aus der Zucht ausgeschlossen.
Das, kann aber zur Zeit, jeder Züchter machen wie er will.
Vorgaben gibt es ja keine. Vielleicht sollte man darüber einmal nachdenken
und dafür endlich Regeln schaffen.

 

 

 
   
Facebook Like-Button  
   
NEWS  
  12.08.2017
IRA Ludwigshafen
IRA Lady V1 VDH J-CAC
DTK J-CAC, BOS
Rheinland-Pfalz Jugendsieger

30.07.2017 KS Kaunitz
Dina Lady V1 VDH CAC
DTK Res. CAC
Ira Lady SG 3

20.05.2017 Rubina Gräfin
von Schloss Tenneberg wird
Europasieger 2017

12.03.2017 LV Rheinland
bester Ausstellungshund 2016
Rubina Gräfin von Schloss
Tenneberg.

22.11.2016 Diana Lady ist nun
auch VDH Champion 2016
Ihr 10. Championtitel

14.11.2016 Diana Lady wurde der
Titel DTK Champion verliehen.

06.11.2016 Spezial Dortmund
Diana Lady gewann die
Championklasse und wurde mit
V1 VDH und DTK CAC bewertet.
Sie erfüllt somit die Bedingungen
für VDH und DTK Champion

14.10.2016 Bundessiegerausstellung
Rubina Gräfin von Schloss
Tenneberg
Championklasse V1, VDH CAC,
DTK Res. CAC, CACIB Res.

31.07.2016 Klubsiegerausstellung
Diana Lady in der Championklasse
Sie wurde mit V2 VDH CAC bewertet

19.06.2016 Ewok Lord absolvierte
als erster Langhaar vom roten
Ahorn die BHP 1 Prüfung und
wurde Tagessieger.

11.06.2016 Diana Lady erlief
auf der Rasehundeausstellung
in Dormagen V1, VDH CAC,
DTK CAC und BOB.

08.05.2016 ES Dortmund
Diana V1 VDH CAC, DTK CAC,
CACIB, Europasiegerin 2016

06.05.2016 Int. Dortmund
Diana V1 VDH CAC, DTK CAC,
CACIB, BOB und BIG2

10.04.2016 Rubina und Diana
in Neuss ( Gr. Meerbusch)
Rubina V1 VDH/DTK CAC BOB
Diana V1 VDH CAC, DTK Res. CAC

31.03.2016 Rubina wird
DTK Champion 2016

12.03.2016 Ortenau Schau,
Fay Lady V1 VDH/DTK J-CAC
Alpenjugendsieger.
Rubina v. Schloss Tenneberg
V1 VDH CAC,DTK Res./CACIB Res.
Diana Lady V1 VDH/DTK CAC,
CACIB, Alpensieger

06.03.2016 Rubina wird
LS Rheinland 2016
Diana ist schönster Teckel
LV Rheinland 2015

16.01.2016 Rubina erhält
die Urkunde zum VDH Champion

16.01.2016 Rubina erhält
auf der DOG Live das
V1 mit VDH & DTK CAC

17.10.2015 Diana Lady wird
Bundesjugendsiegerin 2015.

04.10.2015 Diana Lady wird
LS Rheinland 2015

24.09.2015 Diana Lady ist
VDH J-Champion 2015

02.09.2015 Diana Lady wird
Jugendjahressiegerin DTK 2015

01.09.2015 Die Zuchtstätte wird
mit der bronzenen und silbernen
Verdienstnadel Ausstellung
ausgezeichnet.

13.08.2015 Diana Lady ist
DTK J - Champion 2015

09.08.2015 Spezialaustellung
der Gruppe Bonn
Diana Lady V1 VDH/DTK J-CAC
Ewok Lord V4, Cayden Lord V4

08.08.2015 IRA Ludwigshafen.
Diana Lady V1 VDH/DTK J-CAC,
BOB und BIG 3.
Ewok Lord V1 VDH/DTK J-CAC
Cayden Lord V2 VDH/DTK Res
CAC und Res. CACIB

26.07.2015 Diana Lady wird
Klubjugendsiegerin.

12.07.2015 Diana Lady
absolviert problemlos den
Verhaltenstest bei der Gruppe
Siegburg und wird mit V bewertet.

07.06.2015 Cayden Lord wird
Landessieger Westfalen 2015
Diana Lady am gleichen Tag
Landesjugendsiegerin Westfalen.

10.05,2015 Nachwuchsrüde
Ewok Lord erhält seine eigene
Seite

08/09.05.2015 Europasieger &
Int. Ausstellung Dortmund

29.04.2015
Die Seite "vom roten Ahorn, Welt weit" wurde eingerichtet.

08.04.2015 Die Rubrik
Genetik der Teckelfarben
ist fertig.

06.04.2015 Zuchtschau Valendar
Lady Diana absolvieren den
ersten Zahn- und Rutenstatus.

29.03.2015 Spezialaustellung Brühl
Diana Lady V1, VDH/DTK J-CAC
und BOB
Cayden Lord V1 VDH/DTK CAC
und BOB

14.03.2015 DNA Testergebnis
Cayden vererbt auch schwarz-rot

01.03.2015 Special in Thüringen
mehr unter Ausstellungserfolge

22.02.2015 Unser F-Wurf erblickt
das Licht der Welt.

15.02.2015 Die Nachwuchshündin
Diana Lady vom roten Ahorn
erhält ihre eigne Unterseite

06.02.2015 Homepage wird um die
Seite Buchempfehlung erweitert.

06.02.2015 Aistulf Lord absolviert die Augenuntersuchung ohne Befund.

21.01.2015 Nach VDH J-Ch wird
Cayden Lord auch DTK J-Ch. 2014

15.01.2015
Cayden Lord wird VDH J-Ch. 2014

06./07.12.2014 Nat- & Internat. Ausstellung Kassel
Cayden Lord vom roten Ahorn. Sam. V1 VDH CAC &
Res. DTK CAC. Son. V1 VDH CAC

01.12.2014 Die E`s sind nun zu ihren neuen Familien gezogen. Wir wünschen unseren neuen Welpenkäufer viele glückliche Jahre mit ihren Jungs und bedanken uns für ihr Vertrauen.

08.11.2014 Cayden Lord erlief sich auf der IRAC in Karlsruhe V1 mit VDH & DTK J-CAC. Er wurde damit
Badem-Württemberg Jugendsieger 2014 und erfüllt gleichzeitig die Bedingungen für den VDH und DTK Jugendchampion 2014

26.10.2014 Cayden Lord vom roten Ahorn wurde Landesjugendsieger Rheinland 2014.

19.10.2014 Bundessieger Ausstellung Dortmund
Cayden Lord vom roten Ahorn V4, Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg V2 mit Res.Anw.

17.10.2014 Internationale Ausstellung Dortmund
Cayden Lord vom roten Ahorn V4, Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg V1 VDH,DTK CAC, CACIB

02.10.2014
Aistulf Lord vom roten Ahorn erhält die Urkunde
Deutscher Champion DTK 2014

22.09.2014
E - Wurf vom roten Ahorn wurde geboren. Vier kleine Zwerglanghaardackel - Jungs.

23.08.2014
Duras Lord & Drago Lord vom roten Ahorn sind heute zu ihren neuen Familien gezogen. Wir wünschen den Jungs ein langes und glückliches Dackelleben. Und bekanken uns bei den neuen Dackeleltern für ihr Vertrauen in uns und unsere Zucht.

16.08.2014
IRA Ludwigshafen 2014
Cayden Lord vom roten Ahorn (Zw) V 1 VDH / DTK J-CAC & BOB

27.07.2014
Klubsieger-Ausstellung Kaunitz 2014
Aistulf Lord vom roten Ahorn ( Kt) gewann die Championklasse mit V 1 und Anw. und wurde anschließende Vize Klubsieger 2014. Cayden Lord vom roten Ahorn (Zw) erlief sich in einer starken Gruppe mit insgesamt 7 Jugendrüden ein SG.
Lady Windermere of Royal Mile`Pride FCI (eine Tochter nach Aistulf Lord vom roten Ahorn) erlief sich in der Jugendklasse ein V 3.

22.06.2014
LS Hessen 2014
Aistulf Lord vom roten Ahorn (Kt) wurde Landessieger & Cayden Lord vom roten Ahorn (Zw) wurde Landesjugendsieger.

21.06.2014
Der D-Wurf vom roten Ahorn wurde geboren

11.05.2014 Internationale Ausstellung
Cayden Lord vom roten Ahorn: Jugendklasse V4, Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg Offene Klasse V1 VDH CAC DTK CAC & CACIB & Frühjahrssiegerin 2014, Aistulf Lord vom roten Ahorn: Championklasse V1 VDH CAC, DTK CAC, CACIB Res.

10.05.2014 Europasieger Dortmund
Cayden Lord vom roten Ahorn: Jugendklasse V4, Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg: Offene Klasse V1 VDH CAC, DTK CACIB Res., Aistulf Lord vom roten Ahorn: Championklasse V1 VDH CAC.

04.05.2014 Zuchtschau Schleiden
Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg: V, Cayden Lord vom roten Ahorn: V und Schönster Langhaar der Zuchtschau.

01.05.2014 Zuchtschau Bonn-Alfter
Camryn Lady vom roten Ahorn: V, Cadyden Lord vom roten Ahorn: V und Schönster Jugendhund.

26.04.2014 CACIB Lingen
Aistulf Lord vom roten Ahorn: V1, VDH CAC DTK Res., Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg: V1 VDH,DTK CAC & CACIB

30.03.2014 Zuchtschau Wiesbanden - Mainz
Lovely vom Fürstbrunn wurde als Kt eingemessen und wurde deshalb mit SG bewertet.

16.03.2014 Spezialausstellung Brühl
Aistulf Lord vom roten Ahorn: V1 VDH CAC, DTK Res.
Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg: V1 VDH CAC & DTK CAC
Cayden Lord vom roten Ahorn: VV1
Aistulf Lord vom roten Ahorn & Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg gewann die Paarklasse.

11-12.10.2013 BS & Int. Dortmund
Bundessieger wurde Aistulf Lord vom roten Ahorn (Kt), Auf der Int. VDH/DTK CAC, CACIB & Herbstsieger 2013.
Bundesjugendsiegerin Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg (Zw). Auf der Int. VDH/DTK CAC & Jugend Herbstsiegerin 2013.

15.09.2013
Schußfestigkeit - Prüfung
Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg : Sfk.

14.09.2013
Rheinlandsieger 2013 in Krefeld
Aistulf Lord vom roten Ahorn: Rheinlandsieger, BOB & BIG 3
Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg: Rheinlandjugendsiegerin, BOB.

07.07.2013
LS Westfalen Gr. Hamm e.V. Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg erlief sich auf ihre ersten Ausstellung in der Jugendklasse V 2.

16.06.2013 Zuchtschau Wuppertal-Barmen.
Bhreac Lord vom roten Ahorn und Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg erliefen sich beide ein VV und bestanden die Verhaltensbeurteilung.

19.05.2013 Nationale Ausstellung Saarbrücken. Aistulf erläuft sich V1 VDH, DTK Anw. & BOB und wird Saarbrückensieger in der Zwischenklasse.

10 & 12.05.2013 Europasiegerausstellung Dortmund
Am Freitag auf der Nationale erläuft sich Aistulf Lord vom roten Ahorn V1, VDH,DTK Anw. & CACIB. Auf der Europasieger erlief er sich V2 mit VDH Anwartschaft.

05.05.2013 Zuchtschau Schleiden. Bhraec Lord vom roten Ahorn wird Schönster Langhaar Puppy. Rubina Gräfin von Schloss Tenneberg erläuft sich ein VV und wird Schönster Langhaar in der Jüngstenklasse.

07.04.2013 Zuchtschau in Osnabrück: Rubina Grafin von Schloss Tenneberg vv, Bhreac Lord vom roten Ahorn schönster Puppy, Aistulf Lord vom roten Ahorn V und er wurde als Kt eingemessen.

10.03.2013 Aistulf Lord vom roten Ahorn, startete zum ersten mal in der Zwischenklasse auf der LS in Dierdorf und wurde LS 2013.

02.03.2013 Aistulf Lord vom roten Ahorn wird WUT Jugendchampion.

16.01.2013 Die B`s vom roten Ahorn haben alle ein neues zu Hause gefunden.

Aistulf Lord vom roten Ahorn hat innerhalb von drei Monaten seine Jugend Championate DTK / VDH erreicht.
 
Insgesamt waren 54763 Besucher (289854 Hits) hier!
Zwerg & Kaninchen Langhaarteckel vom roten Ahorn